Planetarium Merseburg

Verein

Vereinsarbeit

Bürger, die sich für Astronomie und Raumfahrt interessieren haben die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten zu treffen. Am 30.09.2010 wurde der Verein „Sternfreunde Planetarium Merseburg e.V.“ gegründet. Die Interessengemeinsschaft trifft sich jeden zweiten und vierten Donnerstag ab 18:00 Uhr nach den Veranstaltungen der „Weltraumdetektive“ im Kuppelsaal des Planetariums.

Für Kinder gibt es eine Grundschularbeitsgemeinschaft „Die Weltraumdetektive“. Interessierte Eltern können ihre Kinder anmelden.

Als Termine der Zusammenkünfte werden in der Regel der zweite und vierte Donnerstag im Monat immer 17:00 Uhr festgelegt. Als Termine geplant:

Weltraumdetektive

Inhaltliche Schwerpunkte

Ziel der Grundschularbeitsgemeinschaft „Die Weltraumdetektive“ ist es, Kenntnisse in Naturwissenschaft und Technik und besonders in Astronomie und Raumfahrt altersgerecht zu vermitteln. Spaß am Lernen und die Freude im Umgang mit Gleichgesinnten stehen dabei im Vordergrund. Übungen, Beobachtungen und Aktionen sollen zum Verständnis der Vorgänge in Natur und Technik beitragen.

„Die Weltraumdetektive“ werden geschult, diese Vorgänge gezielt zu beobachten, einzuschätzen und zu hinterfragen. Dabei spielen humanistische Wertevorstellungen eine besondere Rolle. Informativ und unterhaltsam werden die Schüler in die Lage versetzt, Himmelsbeobachtungen mit und ohne Fernrohr, astronomische Bastelein und kleine Experimente selbst und in Gruppenarbeit durchzuführen.

In sinnvoller Freizeitgestaltung besteht die Möglichkeit des Ausprobierens eigener Ideen. Im Miteinander mit Gleichgesinnten können eigene Lernerfolge organisiert werden. Die zukünftigen „Weltraumdetektive“ können ihr erworbenes Wissen z. B. in öffentlichen Veranstaltungen im Rahmen des deutschlandweiten Astronomietages in kleinen Vorträgen vorstellen. Die Arbeitsgemeinschaft soll die sozialen Fähigkeiten in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten stärken.

Sterne kaufen?

Einige Planetarien und astronomische Vereine bieten Sterne oder sogenannte Sternpatenschaften zum Verkauf an. Außerdem gibt es verschiedene Anbieter im Internet, die mit dem Verkauf von Sternen mit Urkunde usw. Geld verdienen. Der symbolische Wert eines solchen Kaufs erscheint zweifelhaft, da insbesondere die hellen, mit bloßem Auge sichtbaren Sterne schon vielfach teuer verkauft wurden und trotzdem keinerlei Eigentumsrecht erworben werden kann. Schwache Sterne der 15. Größenklasse sind preiswerter, aber nur mit Katalognummer und Koordinatenangaben für Teleskope auffindbar. Deshalb lehnen wir den Verkauf von Sternen und Sternpatenschaften ab.

Wir bieten Ihnen statt einer Urkunde von einem x-beliebigen Stern echte „Himmelssteine“, Meteorite genannt. Bei uns im Planetarium können Sie reale zertifizierte Objekte mit einer eigenen kosmischen und irdischen Geschichte zum kleinen Preis erwerben.

Erde

Satzung des Vereins

Satzung als PDF-Version (1 MB)

Unterstützung

Wenn Sie den Verein mit einer Spende fördern wollen, verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
IBAN DE59 8005 3762 0389 3284 61 / BIC NOLADE21HAL

[ Sie sind hier: Startseite » Verein || Zum Seitenanfang || Planetarium Merseburg 2008...17 ]