Planetarium Merseburg

Herzlich willkommen im Planetarium Merseburg!

Ein Kosmonaut bei uns im Planetarium!!!

Unter dem Motto „Zurück zur ISS“ begrüßen am Donnerstag, 20.06.19 um 17:00 Uhr die Merseburger Sternfreunde im Planetarium den Kosmonauten Wiktor Michailowitsch Afanassjew, der früher bei den sowjetischen Streitkräften in der DDR als Kampfpilot diente. In einer öffentlichen Veranstaltung fliegen wir gemeinsam mit dem Kosmonauten mit einer Sojus-Rakete zur Internationalen Raumstation ISS. W. M. Afanassjew gehört mit vier Weltraumflügen, diversen Ausstiegen in den freien Weltraum und 555 Tagen Aufenthalt im Orbit zu den erfahrensten Raumfahrern.

Der Kosmonaut steht für eine Frage-Antwort-Runde zur Verfügung. Insbesondere für neugierige Schülerinnen und Schüler aber auch allgemein an Raumfahrt Interessierte richtet sich diese Veranstaltung. Wer schon immer einmal von einem richtigen Kosmonauten wissen wollte, wie sich Schwerelosigkeit anfühlt und worin auch die alltägliche Arbeit des Weltraumforschers besteht, der sollte die Veranstaltung nicht verpassen. Der Fliegerkosmonaut wird auch Auskunft über die Forschungsarbeiten und die internationale Zusammenarbeit geben. War er doch mit Teams in der Umlaufbahn, die aus verschiedenen Ländern der Erde kamen. W. M. Afanasjew ist auf Einladung von Freunden und Weltraumenthusiasten zu einem privaten Besuch in Merseburg zu Gast.

Kosmonaut Afanasjew

Freitag, 21.06.2019 im Sonnenobservatorium Goseck

Zur Sommersonnenwende führen die Merseburger Sternfreunde wieder eine öffentliche Teleskopbeobachtung im Sonnenobservatorium in Goseck durch. Ab ca. 20:00 Uhr beginnen wir mit einer Sonnenbeobachtung hinein in den Sonnenuntergang. Mit dem Dunkelwerden werden in den Fernrohren z. B. der Planet Jupiter und die klassischen Objekte des Sommerhimmels wie Kugelsternhaufen Messier 13 im Herkules oder der Ringnebel im Sternbild Leier eingestellt. Ab ca. 23:00 kann auch der Planet Saturn am Himmel gesehen werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, mehr über den Zusammenhang zwischen Archäologie und Astronomie an diesem Ort zu erfahren. Die öffentliche Beobachtung findet bei klarem Himmel oder hinreichend großen Wolkenlücken statt.

Sonnenobservatorium Goseck

Global Asteroid Day

Am Sonntag, 30.06.2019 wird weltweit der Global Asteroid Day begangen. Um 16:00 Uhr bieten wir aus diesem Anlass einen Vortrag über Asteroiden an. Das Publikum kann mehr über die Erforschung diese Himmelskörper und die Gefahren, die von ihnen ausgehen, erfahren. Dabei werden auch die ersten Ergebnisse der aktuellen Raumfahrt-Missionen zu den Asteroiden „Bennu“ (Foto: OSIRIS-REx/NASA) und „Ryugu“ (Foto: Hayabusa 2/JAXA unter deutscher Beteiligung) vorgestellt.

Asteroiden Bennun und Ryugu

Fulldome-Planetarium in Betrieb

Seit dem 16.09.2016 ist unser Fulldome-Planetarium in Betrieb. Es ergänzt unsere Vorträge und Sternenhimmelvorführungen mit digitaler 360-Grad-Ganzkuppelprojektion.

Fulldome

Heiraten im Planetarium – Wir holen für Sie die Sterne vom Himmel! Wirklich!

Der Kuppelsaal des Planetariums steht ab sofort als Trauzimmer für Eheschließungen zur Verfügung. Wer eine Hochzeit plant und die standesamtliche Trauung im Planetarium durchführen möchte, sollte sich mit uns in Verbindung setzten. Als Ansprechpartner stehen Ihnen Frau Jahn vom Standesamt Merseburg (Tel.: 03461/248910) und die Planetariumsreferentin Mechthild Meinike zur Verfügung.

Sternenpaar

Merseburg hat ein Planetarium?!

Das Planetarium Merseburg wurde am 07.10.1969 eröffnet und gehört seitdem zu den wichtigen Standorten der astronomischen Volks- und Schulbildung. Unabhängig vom oft schlechten Wetter und dem aufgehellten Himmel in einer Industrieregion kann im Kuppelsaal ein naturgetreuer nachtschwarzer Himmel mit einer großen Anzahl von Sternen, der Milchstraße sowie dem Reigen der Planeten präsentiert werden.

Zusätzliche Technik lässt in den live moderierten Veranstaltungen die Schönheiten des Universums in ihrer Vielfalt erstrahlen. Bei einer Reise durch Raum und Zeit erfahren Sie Informatives und Unterhaltsames aus den Weiten des Kosmos. Für die Öffentlichkeit und für den Schulunterricht stehen 50 Plätze zur Verfügung.

Außenansicht Planetarium MerseburgAußenansicht Planetarium Merseburg

Kuppelsaal

Kuppelsaal

Kuppelsaal

Lichteffekte und Polarlicht