Planetarium Merseburg

Aktuelles Programm

NEU (*): In allen Sternenhimmelvorführungen werden zukünftig einige Inhalte in der Ganzkuppelprojektion gezeigt (sogenannte digitale und dynamische Fulldome-Projektion). Bei einigen mit (*) gekennzeichneten Veranstaltungen wird der Film „Uhrwerk Ozean“ vom Helmholtz-Zentrum Geesthacht/Zentrum für Material- und Küstenforschung in dieser Präsentationsart als Ergänzung angeboten.

Das Planetarium ist nicht ständig besetzt, wir öffnen ca. 30 min vor Beginn der Veranstaltungen.

Dezember 2018

WochentagDatumBeginnThema
Sa01.12.18:00Tanz der Galaxien (FD, *)
So02.12.16:00Der Sternenhimmel zur Weihnachtszeit
Sa15.12.18:00Sondervortrag: Sechs Monate auf der ISS
Fr21.12.ab 16:00Beobachtungen zur Wintersonnenwende im Sonnenobservatorium Goseck
Di25.12.16:00Der Stern von Bethlehem
Mi26.12.16:00Der Sternenhimmel zur Weihnachtszeit
Sa29.12.16:00Kosmische Eiskristalle
Mo31.12.18:00Silvestershow „Wie stehen die Sterne 2019?“ – Ein unterhaltsam-informatives Programm zum Jahreswechsel

Januar 2019

WochentagDatumBeginnThema
Sa05.01.18:00Astronomische Vorschau für das Jahr 2019
So06.01.16:00Aliens? Ach Quatsch! (K)
Sa12.01.18:00Die Erde aus dem All (FD, *)
So13.01.16:00Mann und Frau im Mond (K)
Sa19.01.18:00Neues aus dem Universum
So20.01.16:00Wieviel Jacken braucht der Mond (K)
Sa26.01.18:00Der Ringplanet Saturn und seine vielen Monde (FD, *)
So27.01.16:00Lesung: „Die Schneekönigin“ vorgetragen von Dr. Monika Staesche, Planetarium am Insulaner Berlin
Do31.01.18:00Vortrag: „Feste für die Menschen, Feste für die Götter: Feiern im alten Ägypten“ Ref.: Dr. Franziska Naether, Universität Leipzig, Ägyptologisches Institut, Anmeldung über KVHS 03461/2590880

Flyer als PDF-Version / 2. Halbjahr 2018 (125 KB)

Eintritt zu den Vorführungen im Planetarium: Ringnebelfoto

Allgemeine Hinweise:

Hinweis für den Besuch mit Kindern:

Ein Besuch im Planetarium ist für alle Gäste ein besonderes Erlebnis, das lange in positiver Erinnerung bleiben soll. Wir empfehlen von einem Besuch einer Vorführung mit Kindern unter fünf Jahren abzusehen. Kinder sind vor dem fünften Lebensjahr oft nicht in der Lage, die Situation entsprechend einzuschätzen oder das Gesehene und Gehörte entsprechend einzuordnen. Die Gehirnentwicklung von Kindern ermöglicht erforderliche Abstraktionen erst ab ca. fünftem Lebensjahr. Außerdem müssen die Kinder längere Zeit aufmerksam sein und dürfen im Dunkeln ihren Platz nicht verlassen.

Jüngere Kinder können oft nicht ausreichend lange die entsprechende Konzentration aufbringen oder sitzen bleiben. Da durch jüngere Kinder oft Störungen entstehen bitten wir darum, hier zu Gunsten der anderen Besucher Rücksicht zu nehmen. Für Familien mit jüngeren Kindern bieten wir ein Einsteiger-Programm „Der vergessliche Rabe – Planetarium für Zwerge von 5-7 Jahren“. Für die im Programm mit (K) gekennzeichneten Vorführungen gilt eine Altersempfehlung ab 6 Jahre.

Orion

[ Sie sind hier: Startseite » Programm || Seitenanfang || Datenschutz || Planetarium Merseburg 2008…18 ]